Dienstag, 19. Mai 2009

Update von GPSmid und meinem Geocache-Style


Die tolle J2ME-Software GPSmid ist wieder etwas erwachsener geworden, seit vorgestern gibt es die Version 0.5.0 zum download. Ich habe das als Anlass genommen und meinen Style noch etwas aufgepeppt und an die neuen Möglichkeiten angepasst. Man kann es im Wiki von GPSMid runterladen. Den Ablauf zum erstellen der Karte habe ich robuster gemacht. Hier noch einmal alle Schritte:

  • Runterladen der OSM-Daten (Achtung mit API 0.6 Daten habe ich Probleme die OSM Dateien mit Osmosis zu kombinieren, daher beutze ich nachwievor OSM mit API 0.5)
  • Runterladen der SRTM Daten von http://srtm.csi.cgiar.org im ASCII format. Alternativ und für Höhendaten über 60° gibt es auf viewfinderpanoramas.org, auch wenn diese ggf. noch weitere Konvertierung benötigen.
  • Umwandeln der SRTM Daten in OSM mit srtm2osm_perl (da ganz lange Höhenlinien probleme mit GPSmid machen habe ich das Script angepasst. Siehe Extrapost)
  • Runterladen der Geocache daten mit dem Geocache-Scanner und Export in GPX-Datei
  • Umwandeln der Cachekoordinaten von GPX in OSM mit GPSbabel
  • Zusammenfügen der drei OSM Dateien zu einer Datei mit Osmosis (hier nutze ich noch die alte version "osmosis-0.24.1-java5")
  • Anpassen der *.property Datei und schliesslich das Generieren des Midlets

Kommentare:

  1. hi

    danke für die anleitung, welches Handy benutzt du mit GPSMid?

    www.w650.eu

    grüße, keule

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze ein Sony Ericsson G705. Ist ein empfehlenswertes Handy mit GPS, Radio, WLAN, Bluetooth etc. Einzige Macke bis jetzt: es bootet langsam und hängt gelegentlich für einige Sekunden.

    AntwortenLöschen